icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

RT Deutsch Spezial: Wladimir Putin über Vorgeschichte des Zweiten Weltkriegs

RT Deutsch Spezial: Wladimir Putin über Vorgeschichte des Zweiten Weltkriegs
Russlands Präsident Wladimir Putin während einer Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestages des Beginns des Großen Vaterländischen Krieges gegen Nazideutschland 1941 am Grabmal des Unbekannten Soldaten an der Kremlmauer in Moskau, Russland, am 22. Juni 2020.
Am 18. Juni 2020 veröffentlichte Putin in der US-amerikanischen Fachzeitschrift für internationale Beziehungen "The National Interest" einen Artikel über die Vorgeschichte des Zweiten Weltkrieges – welche Lehren sind 75 Jahre nach der Katastrophe zu ziehen?

In seinem Beitrag schreibt der russische Präsident unter anderem: "Heute möchten europäische Politiker, vor allem polnische Spitzenpolitiker, das Münchner Abkommen unter den Teppich kehren. Der Verrat von München zeigte der Sowjetunion, dass die westlichen Länder Sicherheitsfragen lösen werden, ohne Rücksicht auf sowjetische Interessen zu nehmen." Er richte den Fokus vielmehr darauf, welche Lehren man heute, 75 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg, ziehen müsse.

Hier finden Sie den Beitrag Putins eingesprochen als Podcast.

Mehr zum Thema"Putins Geschichtslügen" – Polens Feldzug gegen den sowjetischen Sieg

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen