icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Wir brauchen Ihre Stimme! RT für den Internetoscar "Webby Awards" nominiert

Wir brauchen Ihre Stimme! RT für den Internetoscar "Webby Awards" nominiert
Wir brauchen Ihre Stimme! RT für die Webby Awards nominiert
Neben CNN, BBC, Al Jazeera, Disney, HBO oder Netflix wurde auch RT zum dritten Mal in Folge für die renommierteste Internet-Auszeichnung, die Webbys Awards, nominiert. Dieses Jahr können gleich vier RT-Projekte gewinnen. Dafür brauchen wir Ihre Stimme!

Die Webby Awards werden als "der höchste Internetpreis" bezeichnet. Dieses Jahr heißt die Auszeichnung "Webbys From Home" (zu Deutsch: Webbys von Zuhause), da die Zeremonie aufgrund der Corona-Pandemie online stattfinden wird. Mehr als 13.000 Beiträge wurden eingereicht. Zu den diesjährigen Nominierten gehören Künstler, Studios, Designer, Marken und Medien wie CNN, BBC, Bloomberg, Al Jazeera, Marvel, HBO, Netflix, Disney, National Geographic, Jimmy Fallon, Ellen deGeneres, Billie Eilish und viele andere.

Für RT gehen dieses Jahr vier Projekte in mehreren Kategorien ins Rennen.

  • Der erste Finalist ist das Projekt "Die Lehren des Auschwitz". Der Film ist dem 75. Jahrestag der Befreiung des größten KZ Auschwitz-Birkenau durch die sowjetischen Truppen gewidmet und wurde in drei Kategorien nominiert: "Volumetric / 6-Degrees of Freedom", "News" und "Animation".
  • Das anlässlich des 100. Jahrestages der Hinrichtung der Zarenfamilie entstandene digitale Fotobuch #Romanovs100 wurde in der Kategorie "Die beste Nutzung von Augmented Reality" nominiert. Sie können hier abstimmen und hier das Buch herunterladen.
  • In der Kategorie "Events & Live streams" ist die Arbeit der RT-Videoagentur Ruptly zu den Gelbwesten-Protesten in Frankreich nominiert. Sie können hier Ihre Stimme abgeben.
  • Das Video "Verheiratete Tage vor dem Tod" von In The Now ist in der Kategorie "Education & Discovery" nominiert. Sie können hier abstimmen.

Die Webby Awards gehören zu den etabliertesten Internetpreisen, die jedes Jahr von der Internationalen Akademie für digitale Künste und Wissenschaften vergeben werden. RT bekam die Auszeichnung bereits in den Jahren 2018 und 2016 verliehen.

Internetnutzer können noch bis 7. Mai ihre Stimme abgeben. Die Preisverleihung findet am 19. Mai online statt.

Mehr zum ThemaZehn Milliarden Views: RT ist TV-Nachrichtenportal Nummer 1 auf YouTube

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen