icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Die Krise macht Milliardäre noch reicher (Video)

Die Krise macht Milliardäre noch reicher (Video)
Hat Grund zum Lachen: Jeff Bezos, Amazon-Gründer und der reichste Mann der Welt, ist seit Beginn der Corona-Krise noch reicher geworden.
Mehr als 150.000 Menschen weltweit sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Millionen werden durch die Corona-Pandemie arbeitslos und ganze Volkswirtschaften rutschen in die Rezession. Doch einigen beschert die Krise üppige Gewinne.

Eine hauchdünne Schicht scheint vom globalen Ausnahmezustand zu profitieren. Für die Reichen und Superreichen dieser Welt entwickelt sich die Corona-Krise zu einem lukrativen Geschäft.

Allein das Vermögen von Jeff Bezos, dem Gründer des Online-Handelsgiganten Amazon, ist durch die Pandemie um 25 Milliarden Dollar auf 138,5 Milliarden Dollar angewachsen. Das Vermögen der 500 reichsten Menschen hat seit dem 23. März um ganze 20 Prozent zugelegt.

Folge uns aufRT
RT
Trends: # Corona-Pandemie

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen