icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Geplanter Teilabzug der US-Streitkräfte aus Deutschland und Reaktion der Bundesregierung

Geplanter Teilabzug der US-Streitkräfte aus Deutschland und Reaktion der Bundesregierung
Maas: Keine genaueren Informationen über Teilabzug der US-Streitkräfte aus Deutschland

US-Präsident Donald Trump bestätigte die Pläne zum Teilabzug seiner Truppen. Er will das Kontingent der in Deutschland stationierten US-Soldaten um 9.500 Mann reduzieren. Verantwortlich hierfür ist Trump zufolge Berlin, da die Bundesregierung der NATO Milliarden US-Dollar schulde. RT Deutsch wirft einen Blick auf Trumps Pläne sowie auf die Reaktion der Bundesregierung.

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen