icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"Alles deutet auf terroristische Intention hin" – Sicherheitsexperte Prof. Dr. Arndt Sinn zu Halle

"Alles deutet auf terroristische Intention hin" – Sicherheitsexperte Prof. Dr. Arndt Sinn zu Halle
Prof. Dr. Arndt Sinn ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsches und Europäisches Straf- und Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht sowie Strafrechtsvergleichung an der Universität Osnabrück. Er gibt RT Deutsch eine Einschätzung der Bluttat von Halle an der Saale.

Professor Dr. Arndt Sinn steht RT Deutsch seit Jahren gerade nach Anschlägen und Attentaten als Sicherheitsexperte Rede und Antwort. Diesmal geht es um die Ereignisse von Halle an der Saale, bei denen am Mittwoch zwei Menschen erschossen wurden und ein mutmaßlicher Rechtsextremist versuchte, eine mit Menschen gefüllte Synagoge zu stürmen.

Sinn erklärt den Unterschied zwischen Terror und Amok, beschreibt die Arbeitsweise der Sicherheitsorgane nach so einer Tat und ordnet die Arbeit der Polizei vor Ort ein. Er ist zudem Mitglied im Europäischen Arbeitskreis zu rechtlichen Initiativen gegen organisierte Kriminalität. 

Mehr zum ThemaRT Deutsch Exklusiv: Augenzeugen und Anwohner berichten aus Halle (Video)

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen