icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Doppelmoral der deutschen Medienlandschaft: Top 5 der Anfeindungen gegen RT (Video)

Doppelmoral der deutschen Medienlandschaft: Top 5 der Anfeindungen gegen RT (Video)
In den USA musste RT sich bereits als Ausländischer Agent registrieren - in Deutschland nicht selten als solcher darstellen lassen.
Seit der Sperrung deutscher Nachrichtenportale durch die chinesische Regierung wegen ihrer kritischen Berichterstattung über die Massenproteste in Hongkong bemüht sich der Deutsche Journalisten-Verband verstärkt um die Aufhebung der Blockade.

Dabei bedient sich das Gremium solcher Begriffe wie "gravierender Einschnitt in die Presse- und Meinungsfreiheit" und "diktatorische Maßnahmen" – ein Kontext, in dem RT Deutsch bereits eine ganze Menge Erfahrung gesammelt hat. Und die wollen wir jetzt mit den deutschen Kollegen teilen.

Mehr zum Thema - Chef des Deutschen Journalisten-Verbandes beschwert sich über Blockade deutscher Medien in China

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen