icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Regierungspressekonferenz: Treffen zwischen Merkel und Lawrow belebt Friedensprozess in Ukraine

Regierungspressekonferenz: Treffen zwischen Merkel und Lawrow belebt Friedensprozess in Ukraine
Bei der Regierungspressekonferenz am 25. Juli 2018 ging es unter anderem um das überraschende Treffen zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Außenminister Russlands Sergej Lawrow. Themen des Gesprächs waren die Ukraine und die Vereinbarungen von Minsk.

Wie vom Sprecher des Auswärtigen Amtes und der Stellvertretenden Sprecherin der Bundesregierung zu erfahren war, fand das Gespräch im Vorfeld eines Treffens der politischen Direktoren der Länder des Normandie-Formats statt. Dabei ging es konkret auch um die mögliche Mission von UN-Blauhelmen im Donbass.

Mehr zum Thema - Fass ohne Boden? - Was die Ukraine bis jetzt gekostet hat

Dies wäre eine interessante Entwicklung in Richtung einer Befriedung des Ukraine-Konflikts, da die UN-Mission nicht Teil der Vereinbarung Minsk II ist und von Russland bisher nicht vorbehaltlos akzeptiert wurde. Die Idee für das gestrige hochrangige Treffen war in einem Telefonat auf Initiative des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit der Bundeskanzlerin Merkel zustande gekommen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen