RT-LIVE: 1. Mai-Demonstration in Hamburg

RT-LIVE: 1. Mai-Demonstration in Hamburg
Organisiert wird die Demonstration von der Gruppe "Roter Aufbau Hamburg", die mit ca. 3.000 Demonstranten rechnet. Thema der Veranstaltung ist der Kampf für gerechte Entlohnung sowie gegen Altersarmut, Waffenexporte und Umweltzerstörung.

Die Krawalle um den G20-Gipfel haben die Unterstützung für linke Szene schrumpfen lassen, so Timo Zill von der Hamburger Polizei.
Die Polizei gehe von einem friedlichen Verlauf der Kundgebung aus, dennoch werde besonders auf gewaltbereite Teilnehmer geachtet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen