Deutschland: "Argumentationstraining gegen Rechts" eines Gymnasiums löst Shitstorm aus (Video)

Deutschland: "Argumentationstraining gegen Rechts" eines Gymnasiums löst Shitstorm aus (Video)
Wo Aufklärung gemeint ist, wittert die AfD eine Verschwörung.
Ein Gymnasium im oberpfälzischen Weiden bietet ein "Argumentationstraining gegen Rechts" für die Schüler der 10. Klassen an. Durchgeführt, von der SPD nahen Georg-von-Vollmar-Akademie. Unkosten: 5 Euro pro Schüler. Die AfD hat damit ein Problem.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Tobias Peterka sieht die politische Neutralität in der Schule gefährdet und beschwert sich kurzerhand. Daraufhin bricht ein wahrer Shitstorm gegen die Veranstaltung in den sozialen Netzwerken aus.

Mehr zum Thema: Sachsen-Anhalt - AfD-Politiker Poggenburg leitet Enquete-Kommission zu Linksextremismus

Die Schule ändert daraufhin den Titel der Veranstaltung. Am Ende hofft selbst der Oberbürgermeister, dass sich so die Wogen glätten. Doch AfD-Mann Peterka geht diese Maßnahme nicht weit genug.