icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Straßenumfrage: Neue Nationalhymne für Deutschland? (Video)

Straßenumfrage: Neue Nationalhymne für Deutschland? (Video)
Mit ihrer Forderung, den Text der deutschen Nationalhymne einer Revision zu unterziehen, löste die Gleichstellungsbeauftragte des Familienministeriums ein geteiltes Echo aus. Zumeist fiel ihr Vorschlag jedoch auf Ablehnung - wie auch in der Straßenumfrage von RT Deutsch.

Mehr zum Thema - Kein "Vaterland" mehr: Frauenbeauftragte will Text der Nationalhymne ändern

Die Gleichstellungsbeauftragte Kristin Rose-Möhring (SPD) möchte die Nationalhymne geschlechtsneutral umformulieren. Konkret soll es beispielsweise "Heimatland" statt "Vaterland" heißen, oder "couragiert mit Herz und Hand" statt "brüderlich mit Herz und Hand". Bundeskanzlerin Angela Merkel positionierte sich bereits klar gegen dieses Anliegen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen