Horst Teltschik: Ost und West haben Chancen nach 1990 nicht genutzt [Video]

Horst Teltschik: Ost und West haben Chancen nach 1990 nicht genutzt [Video]
Der ehemalige Außen- und Sicherheitsberater von Helmut Kohl, Horst Teltschik, geht davon aus, dass die Chancen auf ein einheitliches Europa nie so groß waren, wie nach der Wiedervereinigung 1990. Leider haben es nach Teltschik aber sowohl Ost, als auch West, mehrfach versäumt diese zu nutzen.

Aktuelle sieht Teltschik die größte Gefahr in der Zuspitzung militärischer Entwicklungen. Zu nennen sind hier neue Mittelstreckenraketen und neue Militärmanöver an den Grenzen zu Russland und zur EU. Ein neues Wettrüsten muss verhindert werden. Warum redet niemand miteinander, fragt sich der Außenpolitikexperte Teltschik.

Im Gespräch mit RT Deutsch am Montag in Berlin, ging es unter anderem auch um die zukünftige Partnerschaft zwischen der EU und den USA.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen