Spieglein, Spieglein an der Wand: RT Amerika und die Verteidiger der Pressefreiheit

Spieglein, Spieglein an der Wand: RT Amerika und die Verteidiger der Pressefreiheit
RT Deutsch-Chefredakteur Ivan Rodionov
Die Entscheidung Washingtons, den einst auf die Abwehr von Nazi-Propaganda gemünzten Foreign Agents Registration Act auf den russischen Auslandssender RT Amerika anzuwenden, löste in den deutschen Medien verhaltenes Achselzucken aus.

Die russische Retourkutsche hingegen, führte zu reflexartiger Empörung in den Schreibstuben.

Auch wenn das noch nicht in Kraft getretene russische Mediengesetz sehr wohl Anlass zur Kritik bietet, sehen die deutschen Medienvertreter zwar erneut den Splitter im fremden Auge, aber nicht den Balken im eigenen.