Live: Frauke Petry präsentiert "Die Blaue Partei" und das Bürgerforum "Blaue Wende"

Live: Frauke Petry präsentiert "Die Blaue Partei" und das Bürgerforum "Blaue Wende"
Frauke Petry in Berlin, Deutschland, 25. September 2017.
Frauke Petry spricht in Frankfurt-Rodgau bei einer Veranstaltung organisiert von den "Blauen". "Blau steht für konservative, aber auch freiheitliche Politik", so Petry. Die AfD-Aussteigerin präsentiert neben der neuen Partei auch das Bürgerforum "Blaue Wende".

In einem neuen Bürgerforum der Blauen Partei sollen sich die Bürger, auch ohne Parteibuch, engagieren können. Frauke Petry zu der Ausrichtung ihrer Partei: 

Mit diesen Bürgern wollen wir realistische Lösungen für die Aufgaben der kommenden Jahre diskutieren, sie vernetzen und uns auf kommende Wahlen vorbereiten. 

Einen Tag nach der Bundestagswahl erklärte Petry nicht mehr Teil der AfD-Bundestagsfraktion sein zu wollen. Anschließend folgte ihr Austritt aus der AfD. Petry zur Namensgebung der Partei:

Blau ist die Farbe, die zuerst die CSU in Bayern politisch populär gemacht hat. Daran gilt es bundesweit anzuknüpfen. Wir werden 2019 bei der Landtagswahl in Sachsen und spätestens 2021 bei der Bundestagswahl sehen, welcher Politik die Wähler ihre Stimme geben. 

"Die Blaue Partei" wurde am 17. September gegründet.