Wahl zum Bundestagsvizepräsidenten: AfD-Kandidat Glaser fällt im ersten Wahlgang durch

Wahl zum Bundestagsvizepräsidenten: AfD-Kandidat Glaser fällt im ersten Wahlgang durch
Albrecht Glaser von der AfD ist im ersten Wahldurchgang durchgefallen.
Der von der AfD nominierte Kandidat für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten, Albrecht Glaser, ist wie erwartet im ersten Wahlgang bei der konstituierenden Bundestagssitzung durchgefallen.

Glaser hatte 115 Ja-Stimmen und 550 Nein-Stimmen erhalten. 355 Stimmen wären für eine Wahl nötig gewesen. Verfolgen Sie die erste konstituierende Sitzung des Bundestags in unserem Live-Stream.