icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Deutschlandtag der Jungen Union: RT Deutsch sprach mit dem Unions-Nachwuchs

Deutschlandtag der Jungen Union: RT Deutsch sprach mit dem Unions-Nachwuchs
Ein Mitglied der Jungen Union stellt sich den Fragen von RT Deutsch
Etwa 115.000 junge Menschen nennen die Junge Union ihre politische Heimat. Aufgrund der massiven Verluste nach den Bundestagswahlen fordert die politische Jugendorganisation der Unionsparteien nun ein "konservativeres Profil".

Zu den Forderungen zählt ebenso ein Generationenwechsel in der Union und eine Begrenzung der klassischen Zuwanderung.

Bundeskanzlerin Merkel ergriff am Wochenende die Gelegenheit, sich der Diskussion auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Dresden zu stellen. Nach ihrer Rede und der folgenden Frage-und-Antwort-Runde sprach RT Deutsch mit einigen der Mitglieder aus den Reihen der Jungen Union über ihre Erwartungen an Angela Merkel und die kommenden vier Jahre.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen