Live: Der "Deutschlandtag" der Jungen Union - Merkel stellt sich

Live: Der "Deutschlandtag" der Jungen Union - Merkel stellt sich
Die "Raute" ist das Markenzeichen von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Am Samstag stellt sie sich dem Nachwuchs der Union.
RT Deutsch berichtet live vom "Deutschlandtag" der Jungen Union. Auf der Konferenz der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU will auch Kanzlerin Angela Merkel sprechen. Sie stellt sich damit erstmals nach den starken Verlusten bei der Bundestagswahl einem breiten Parteipublikum.

Bundekanzlerin Angela Merkel stellt sich nach den schweren Verlusten der Union bei der Bundestagswahl am Samstag erstmals einem breiten Parteipublikum. Beim "Deutschlandtag" der Jungen Union (JU) in Dresden muss sie vor den rund 1000 Delegierten mit einem ungemütlichen Empfang rechnen. Die Nachwuchsorganisation von CDU und CSU hatte zum Auftakt der dreitägigen Konferenz am Freitag eine Schärfung des konservativen Profils der Schwesterparteien und personelle Wechsel als Konsequenzen auf das Wahldesaster gefordert. Der als Merkel-Kritiker bekannte CDU-Staatssekretär Jens Spahn forderte dort eine striktere Flüchtlingspolitik von der Parteispitze.

JU-Chef Paul Ziemiak sagte am Freitagabend, CDU und CSU müssten ihre Differenzen - etwa um eine Obergrenze für Flüchtlinge - rasch beilegen, damit Anfang nächster Woche Jamaika-Sondierungsgespräche mit FDP und Grünen starten könnten. Zudem müsse ein Parteitag über einen Koalitionsvertrag abstimmen. Die JU hat aktuell etwa 110.000 Mitglieder, sie bezeichnet sich als größten politischen Jugendverband Europas. Zum Parteinachwuchs sollen am Samstag auch EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger, der neue CSU-Landesgruppenchef im Bundestag, Alexander Dobrindt, und Innenminister Thomas de Maizière sprechen. RT Deutsch berichtet live von der Konferenz. (rt deutsch/dpa)

Trends: # Bundestagswahl 2017