Botschafter a.D. Frank Elbe: Ausgrenzung Russlands schadet Europa

Botschafter a.D. Frank Elbe: Ausgrenzung Russlands schadet Europa
Im Bundestagswahlkampf kommt das Thema Außenpolitik zu kurz. Das findet Frank Elbe, Botschafter a.D. Der ehemalige Diplomat ist schockiert, dass im TV-Duell zwischen Merkel und Schulz nicht einmal das Thema Krieg und Frieden behandelt wurde.

Dabei sei das gerade heute äußerst brisant. Zu nennen sind die Krisenherden in Nordkorea und Syrien, die Flüchtlingskrise, die Ansprüche Chinas auf Inseln im Südchinesischen Meer oder das gespannte Verhältnis zwischen dem Westen und Russland. Bei letzterem ist sich Frank Elbe sogar sicher, eine Ausgrenzung Russlands wird Europa schaden.

Den sehr wahrscheinlichen Einzug der AfD in den Deutschen Bundestag sieht Elbe mit Sorge. Die AfD-Politiker Alice Weidel und Bernd Höcke bezeichnete er gar als Wölfe im Schafspelz.

Trends: # Bundestagswahl 2017