Causa Lopérfido - Bundesregierung weiß angeblich von nichts

Causa Lopérfido - Bundesregierung weiß angeblich von nichts
Dario Lopérfido de Mitre, der neue Kulturattaché der argentinischen Botschaft in Berlin, soll nach Darstellung von Journalisten und Menschenrechtlern tatsächlich Chef des Geheimdienstes AFI in Deutschland werden. Er hatte zuvor in Argentinien mit relativierenden Äußerungen zu den Opfern der Militärjunta Aufsehen erregt.

Die deutsche Botschaft in Buenos Aires fügte sich jüngst auch  in diesen Trend zur Relativierung der Militärjunta ein und veranstaltete  einen Cocktailabend zu Ehren von Darío Lopérfido. Eine demonstrative Geste, um ihm politisch den Rücken zu stärken. Auf Nachfrage von RT gab sich die Bundesregierung unwissend.

ForumVostok
MAKS 2017