Wegen nicht bezahlter Rundfunkgebühren: Mutter "mit Säugling im Arm" verhaftet

Wegen nicht bezahlter Rundfunkgebühren: Mutter "mit Säugling im Arm" verhaftet
Ein junges Paar hat sich geweigert, die Rundfunk-Gebühren für öffentlich-rechtliche Fernsehsender zu bezahlen. Nun schlug das zuständige Amtsgericht zu und ließ Mutter samt 8-monatigem Säugling verhaften, bis die geforderte Summe beglichen wurde. Was schiefgelaufen ist und wie es zur Inhaftierung gekommen ist erklärt RT Deutsch-Reporterin Maria Janssen.

ForumVostok