Machtkampf und Urkundenfälschung bei CDU in Berlin – Wer lügt?

Machtkampf und Urkundenfälschung bei CDU in Berlin – Wer lügt?
Die Berliner CDU Steglitz-Zehlendorf wurde einst als „Kreisverband des Grauens“ bezeichnet. Jetzt ein neuer Skandal. Der Bundestagsabgeordnete Karl-Georg Wellmann soll laut einer parteiinternen Untersuchungskommission an der Fälschung von rund 350 Umfragebögen beteiligt gewesen sein.

Wellmann vermutet eine Intrige und verdächtigt seinen Parteikollegen und Rivalen Thomas Heilmann. Beide treten zur Wahl des Direktkandidaten für die kommende Bundestagswahl an. RT Deutsch sprach mit Thomas Heilmann.