icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ischinger bei Bundespressekonferenz: "Der Westen hat sich in Syrien selbst ins Knie geschossen"

Ischinger bei Bundespressekonferenz: "Der Westen hat sich in Syrien selbst ins Knie geschossen"
Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz Wolfgang Ischinger.
Im Vorfeld der Münchner Sicherheitskonferenz äußerte sich deren Vorsitzender, Wolfgang Ischinger, gegenüber den internationalen Pressevertretern auf der Bundespressekonferenz. Auch RT Deutsch war vor Ort und wollte von Ischinger erfahren, was es mit dessen Aussage auf sich hat, der Westen hätte durch „Nichtstun“ Schuld in Syrien auf sich geladen.

Trends: # Krieg in Syrien

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen