Bundeshauptstadt rüstet auf: Berliner Polizei führt neue Taser-Waffe ein

Bundeshauptstadt rüstet auf: Berliner Polizei führt neue Taser-Waffe ein
Die Berliner Polizei rüstet auf. Zumindest testweise. Seit vergangener Woche sind 20 Beamte in zwei Polizeiabschnitten mit dem Distanz-Impulsgerät Taser ausgestattet. Drei Jahre soll der Testlauf gehen. Der Taser kommt als Ergänzung zum Einsatz von Reizgas und Schusswaffe.

Die Berliner Polizei verspricht sich durch den Taser, Stückpreis 1.100 Euro, eine Reduzierung des Einsatzes von Schusswaffen. RT Deutsch war bei der Vorführung der Berliner Polizei dabei. 

ForumVostok
MAKS 2017