Die Idee zählt, nicht der Pass. Neue Wirtschaftsministerin Zypries kontra Trump

Die Idee zählt, nicht der Pass. Neue Wirtschaftsministerin Zypries kontra Trump
„Es zählt immer nur die Idee und nicht der Pass“. Diese Aussage in Richtung US-Präsident Donald Trump blieb besonders hängen. Damit kritisierte die frisch ernannte Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, das von der US-Regierung gewünschte Einreiseverbot.

Zypries hatte auf der am Dienstag in Berlin stattfindenden Internationalen Industriekonferenz ihren ersten großen Auftritt als Bundeswirtschaftsministerin. Die Konferenz wurde vom Bundeswirtschaftsministerium zusammen mit dem Bündnis "Zukunft der Industrie" veranstaltet - einem Zusammenschluss aus 17 Industrie- und Arbeitgeberverbänden, Gewerkschaften und der Politik. Der Fokus lag auf den Märkten Europa, USA und China.
Keine Angst vorm neuen US-Präsidenten hat der Vorsitzende der Geschäftsführung von Cisco Deutschland, Oliver Tuszik. Der IT-Riese ist ein US-amerikanisches Unternehmen.

Auf die Nachfrage nach den Beziehungen zu Russland in Zeiten der Sanktionen, signalisierte Ministerin Zypries, dass man in Gesprächen sei.

ForumVostok