Geköpfte Miss Liberty - Titelbild des Spiegels sorgt für Aufregung

Geköpfte Miss Liberty - Titelbild des Spiegels sorgt für Aufregung
Die Hysterie nach Trumps Wahl ist auch diesseits des Atlantiks enorm. Nicht wenige deutsche Medien berichten darüber, wie gefährlich der neue US-Präsident sei. Dem Spiegel wurde nun vorgeworfen zu weit gegangen zu sein, nachdem Trump auf der Titelseite des Magazins mit der von ihm enthaupteten Freiheitsstatue stilisiert wurde.

Klaus Brinkbäumer, Chefredakteur des Spiegels, teilte mit, er sei überrascht über die Reaktionen auf den Titel und gab an, die Darstellung sei zur Verteidigung der Demokratie und Pressefreiheit ausgewählt worden. Er rief Europa dazu auf, sich gegen den brutalen und cholerischen Mann zu vereinigen. Brinkbäumer ging sogar noch weiter und nannte den Präsidenten der USA einen pathologischen Lügner und Rassisten, der einen Putsch von oben plane.

ForumVostok
MAKS 2017