Nach 25 Jahren CDU: Merkelkritiker wechselt zur AfD

Nach 25 Jahren CDU: Merkelkritiker wechselt zur AfD
Nach 25 Jahren verabschiedet sich Dr. Maximilian Krah aus der Union und wechselt zur AfD.
Dr. Maximilian Krah ist Rechtsanwalt und lebt in Sachsen. Er selbst beschreibt sich als eingeborenes CDU-Mitglied und trat bereits 1991 in die Junge Union ein. Nach über 25 Jahren in der Union entschied er sich für den Austritt aus der Partei und stellte kurz darauf den Antrag für eine Mitgliedschaft in der AfD.

Gegenüber RT erläutert Dr. Krah seinen Schritt und erklärt warum er und die ebenfalls aus der CDU ausgetretene Erika Steinbach nur die Spitze einer viel größeren Bewegung sind.

ForumVostok