„ZDF jetzt Sprachrohr der CIA?" - Zweites Deutsches Fernsehen im Shitstorm seiner Zuschauer

„ZDF jetzt Sprachrohr der CIA?" - Zweites Deutsches Fernsehen im Shitstorm seiner Zuschauer
Am Samstag machte das ZDF groß auf mit der Meldung: "Der US-Geheimdienst CIA ist sich nach Medienberichten so gut wie sicher: Russland hat mit Hacker-Angriffen die US-Präsidentenwahl beeinflusst." Seitdem kommentierten knapp 1.000 Zuschauer diese Meldung. Allerdings in einer Form, die nur einen Rückschluss zulässt: Alles Putintrolle!

RT Deutsch präsentiert eine Auswahl der prägnantesten Kommentare:

Unter den bisherigen 910 Kommentaren (Stand 12.12 um 14.30 Uhr) fand das RT-Team nach intensiver Suche immerhin einen aufrechten Mediennutzer, der nicht kremlgesteuert unter diesem ZDF-Beitrag kommentierte:  

Zweifelt an Russlands Einmischung: Der ehemalige US-Botschafter bei den Vereinten Nationen, John Bolton.

Der ZDF-Beitrag sowie die Gesamtheit seiner Kommentierung lässt sich hier einsehen.

Trends: # Medienkritik