"Rot-Rot-Grün als bundespolitisches Signal" - Harald Wolf über den Politikwechsel in der Hauptstadt

"Rot-Rot-Grün als bundespolitisches Signal" - Harald Wolf über den Politikwechsel in der Hauptstadt
Der Linken-Politiker und ehemalige stellvertretende Bürgermeister von Berlin, Harald Wolf spricht mit RT Deutsch über die Projekte der neuen rot-rot-grünen Koalition: Alternative Mieten-Politik, Hartz IV-Sätze, der Flughafen BER und die neuen Berliner Stadtwerke.

Ein wirklicher Politikwechsel kann laut seinen Worten in der Stadt aber nur gelingen, wenn sich auch die Bürger einbringen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen