"Rot-Rot-Grün als bundespolitisches Signal" - Harald Wolf über den Politikwechsel in der Hauptstadt

"Rot-Rot-Grün als bundespolitisches Signal" - Harald Wolf über den Politikwechsel in der Hauptstadt
Der Linken-Politiker und ehemalige stellvertretende Bürgermeister von Berlin, Harald Wolf spricht mit RT Deutsch über die Projekte der neuen rot-rot-grünen Koalition: Alternative Mieten-Politik, Hartz IV-Sätze, der Flughafen BER und die neuen Berliner Stadtwerke.

Ein wirklicher Politikwechsel kann laut seinen Worten in der Stadt aber nur gelingen, wenn sich auch die Bürger einbringen.