Deutschland braucht ein Ministerium für Zukunftsfragen

Deutschland braucht ein Ministerium für Zukunftsfragen
Die Welt wird immer vernetzter, komplexe Algorithmen steuern immer mehr Lebensbereiche und als Arbeitskraft wird der Mensch immer überflüssiger. Bisher spielt diese Entwicklung in der Politik nur eine untergeordnete Rolle. RT-Reporter Stefan Dyck blickt in die Zukunft und fordert ein „Ministerium für Zukunftsfragen“.