Alarm in Frankfurt: Teile des Flughafens wurden evakuiert

Alarm in Frankfurt: Teile des Flughafens wurden evakuiert
Teile von Terminal 1 des Frankfurter Flughafens wurden evakuiert, nachdem ein Fluggast in die Sicherheitszone unkontrolliert eindringen konnte. Frühere Berichte der "Bild-Zeitung", wonach eine Passagierin eine Bombenalarm ausgelöst hätte, bestätigten Sprecher des Flughafens nicht.

Gegenüber der Agentur Reuters sagte eine Sprecherin des Flughafens, dass die Terminals A und A+ geräumt wurden und die Passagiere erneut die Sicherheitskontrollen durchlaufen müssen. Dies könne zu Verzögerungen führen.

Erste Bilder der Evakuierung: 

Die Betreiber des Frankfurter Flughafens bestätigten die Meldung per Twitter:

Die Flughafenbetreiber rechnen mit Verzögerungen.

Viele Passagiere warten auf weitere Informationen.

Berichte der "Bild-Zeitung", wonach eine Passagierin verschwand, nachdem das Sprengstoffgerät bei der Untersuchung angeschlagen hatte, bestätigten die Flughafenbetreiber nicht. Auch die Bundespolizei gab Entwarnung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen