Deutsch-türkische Beziehungen auf dem Tiefpunkt: "Deutschland muss sich an die eigene Nase fassen"

Deutsch-türkische Beziehungen auf dem Tiefpunkt: "Deutschland muss sich an die eigene Nase fassen"
Im Interview mit RT Deutsch äußerte sich der Unternehmer und Gründer der Einwandererpartei ADD, Remzi Aru, kritisch über die Entwicklung der deutsch-türkischen Beziehungen. Für die Spannungen macht Aru in erster Linie die deutsche Seite verantwortlich. Deutsche Anschuldigungen, der türkische Geheimdienst unterhalte rund 6.000 Informanten in Deutschland, seien "lächerlich".

Aru führte das Interview über Skype am Zürichsee.