icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Notfall-Pläne der Bundesregierung: Weltweites Medienecho auf Zivilschutzkonzept

Notfall-Pläne der Bundesregierung: Weltweites Medienecho auf Zivilschutzkonzept
Nachdem die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vorab über das neue Zivilschutzkonzept der Bundesregierung berichtet hatte, sorgen die Empfehlungen an die Bürger, Vorräte für mindestens zehn Tage anzulegen, für ein weltweites Medienecho. Nach einer Reihe von Attentaten und dem Amoklauf in München ist die Verunsicherung in der Bevölkerung ohnehin gewachsen. Thomas de Maizière gab darüber hinaus bekannt, dass auch die Gesichtserkennung im öffentlichen Raum ausgebaut werden soll.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen