Chef der Polizeigewerkschaft zur Gefahrenlage in Deutschland: "Wechselwirkungsspirale nach oben"

Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, im Interview
Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, im Interview
Nach den Attentaten von Würzburg, Ansbach, Reutlingen und München wächst die Verunsicherung in Deutschland. Terror und Gewalt sind plötzlich nicht mehr nur noch ein Problem in der Ferne. Neben dem IS sind auch Nachahmer und Trittbrettfahrer ein Problem. Was können die deutschen Behörden tun, um die neuen Gefahren einzudämmen? RT-Reporter Stefan Dyck spricht mit dem Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt über die Sicherheitslage in Deutschland.