icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bundestag: Warum Detlef Seif das Schmähgedicht über Erdogan verlas

Bundestag: Warum Detlef Seif das Schmähgedicht über Erdogan verlas
Detlef Seif rezitierte Böhmermanns Schmähgedicht über Erdogan im Bundestag
Der sonst eher nicht im Lichte der Öffentlichkeit arbeitende CDU-Parlamentarier aus dem nordrhein-westfälischen Euskirchen, Detelf Seif, wollte gestern im Bundestag noch einmal verdeutlichen, um was es in der Debatte über Jan Böhmermanns "Schmähgedicht" eigentlich geht. Zu diesem Zweck verlas er das Werk noch einmal in Gänze im Parlament.

Doch auch wenn Seif damit eigentlich nur begründen wollte, warum Paragraph 103 ("Majestätsbeleidigung") nicht abgeschafft werden sollte, bleiben von der Rede nun lediglich die skurilen Sätze im Gedächtnis.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen