Bundestagsabgeordneter Neu zu RT: Westen unfähig, die neue multipolare Weltordnung zu akzeptieren

Bundestagsabgeordneter Neu zu RT: Westen unfähig, die neue multipolare Weltordnung zu akzeptieren
Die Münchner Sicherheitskonferenz ist schon einige Tage vorbei, doch die Worte des russischen Premiers Medwedew klingen noch immer nach: "Wir rollen rasend schnell auf eine neue Phase des Kalten Krieges zu." Harte Worte, aber weit übertroffen vom NATO-Generalsekretär. Dr. Alexander Neu, Abgeordneter der Linken, war in München dabei und berichtet über die mangelnde Einsicht der westlichen Gemeinschaft, dass sich eine neue multipolare Weltordnung heranbildet und das Ende der unipolaren naht.