icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Banküberfall in Berlin-Wilmersdorf: Täter flüchtig

Banküberfall in Berlin-Wilmersdorf: Täter flüchtig
Symbolbild
Nur wenige Tage nach dem vereitelten Raubüberfall in einer Bankfiliale am Herrmannplatz meldet die Polizei einen weiteren Fall: In Wilmersdorf kam es am Bundesplatz am Dienstagvormittag zu einer ähnlichen Tat - dabei fielen offenbar auch Schüsse.

Am Bundesplatz Ecke Detmolder Straße in Wilmersdorf ist am Dienstagsvormittag eine Filiale der Berliner Volksbank überfallen worden. Im Hinterhof der Bank brannte ein Fahrzeug. Mit diesem Auto waren die Täter laut Polizei gekommen, um die Bank zu überfallen. Dann setzten sie den Wagen in Brand, um Spuren zu vernichten.

In der Volksbank trafen die Täter kurz darauf auf zwei Sicherheitsmitarbeiter, es fielen Schüsse. Dabei wurde einer der Sicherheitsmitarbeiter verletzt. Der Mann wurde zunächst von der Feuerwehr notärztlich betreut und ins Krankenhaus gebracht. 

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Ob sie Beute machten, war zunächst nicht bekannt. Die Volksbank-Filiale liegt in unmittelbarer Nähe der Stadtautobahn A100. Der Überfall geschah kurz nach dem morgendlichen Berufsverkehr.

Erst kürzlich Überfall auf Geldboten in Wilmersdorf


Erst im Juni war vor derselben Volksbank-Filiale an der Detmolder Straße ein Geldtransporter überfallen worden. Damals nahmen mehrere Unbekannte einem Geldboten seinen Koffer ab und flohen. Die Täter sollen damals rund eine halbe Million Euro Beute gemacht haben. Anschließend flüchteten sie in zwei bereitstehenden Autos.

Die Ermittler prüfen laut Polizei einen Zusammenhang der beiden Überfälle. Geprüft werde auch, ob ein kürzlicher Überfall auf einen Geldtransporter am Herrmannplatz am vergangenen Freitag in Zusammenhang mit der Tat steht. In allen Fällen konnten die Täter entkommen. 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen