icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"NewsGuard": Browser-App entscheidet über "glaubwürdige" oder "unglaubwürdige" News (Video)

"NewsGuard": Browser-App entscheidet über "glaubwürdige" oder "unglaubwürdige" News (Video)
Ein Pro-Trump-Demonstrant hat seine ganz eigenen Ansichten, was "Fake News" betrifft.
Das Unternehmen NewsGuard stellt ein Plugin zur Verfügung, das online sämtliche aufgerufenen Nachrichten in glaubwürdig und unglaubwürdig unterteilt. Nachrichten von RT, Wikileaks oder Sputnik sind gemäß der App mit Vorsicht zu genießen.

Mehr zum Thema - Bitte nicht rot werden: Zensur-Plug-In entscheidet über vertrauenswürdige Nachrichten in den USA

Große Überraschung: Dem hingegen gelten New York Times, Washington Post und sogar Buzzfeed als glaubwürdig. Mit NewsGuard geht der Krieg um die globale Deutungshoheit in eine neue Runde.

Auf der nächsten Eskalationsstufe werden Browser sogenannte "unglaubwürdige" Nachrichten womöglich gar nicht mehr anzeigen. Und die User werden irgendwann nicht mehr die Wahl haben, ob sie ein solches Plugin wollen.

Mehr zum Thema - Bitte nicht rot werden: Zensur-Plug-In entscheidet über vertrauenswürdige Nachrichten in den USA

Folge uns aufRT
RT
Trends: # Medienkritik

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen