icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

RT-Reportage: Flüchtlinge kochen für Berliner Obdachlose (Video)

RT-Reportage: Flüchtlinge kochen für Berliner Obdachlose (Video)
Muzdalifa ist 29 Jahre alt und mit ihrer Familie im Jahr 2015 aus dem Irak geflohen. Seit drei Jahren lebt die Familie in Berlin in einer Flüchtlingsunterkunft. Seit vergangenem Montag kocht Muzdalifa zusammen mit ihrer Freundin Waffaa aus Syrien dreimal pro Woche Essen.

Mehr zum ThemaBerlin: BVG startet Initiative und macht Flüchtlinge zu Busfahrern

Das geht dann wenig später in die Pauluskirche in Berlin-Zehlendorf zur Suppenküche. Dort treffen sich von Anfang Oktober bis Ende März verarmte und obdachlose Berliner zur Mahlzeit – und das seit 25 Jahren. Dass dort jetzt Flüchtlinge für bedürftige Hauptstadtbewohner kochen, hat die gemeinnützige Gesellschaft milaa aus Berlin-Lichterfelde möglich gemacht, bei der Muzdalifa und Waffaa ihre Kochtätigkeit als geringfügig Beschäftigte ausüben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen