Gesine Lötzsch im RT-Gespräch: 8. Mai soll endlich Feiertag in Deutschland werden

Gesine Lötzsch im RT-Gespräch: 8. Mai soll endlich Feiertag in Deutschland werden
Die Statue "Der Befreier" im Berliner Treptower Park.
Die Linkspartei kämpft für die Anerkennung des 8. Mai als offiziellen Feiertag der Befreiung. Gesine Lötzsch, ehemalige Parteivorsitzende, betonte nochmals dieses Anliegen im Rahmen einer Veranstaltung zum Gedenken an Stalingrad.

Ihr Mandat sieht die Politikerin vor allem in der Anerkennung vonseiten der Bevölkerung. Im RT-Gespräch verdeutlichte Gesine Lötzsch ihre Positionen. Die angestrebte Verbesserung des Verhältnisses zu Russland soll dabei eine wichtige Rolle spielen.