icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Frankreich: Deradikalisierungs-Projekt für Islamisten wegen Erfolgslosigkeit geschlossen

Frankreich: Deradikalisierungs-Projekt für Islamisten wegen Erfolgslosigkeit geschlossen
Können Islamisten nicht rehabilitiert werden? Im französischen Pontourny eröffnete vergangenes Jahr ein sogenanntes Deradikalisierungszentrum für islamische Extremisten. Doch das gut gemeinte Projekt steht bereits wieder vor dem Aus.

Kein Einziger der insgesamt nur 9 Teilnehmer hat die Rehabilitierungsmaßnahme abgeschlossen. Einer der Beteiligten wurde aus dem Programm genommen und verhaftet, weil er Kontakte zu den Attentätern der Anschläge von Paris 2015 gehabt hatte. Der Patient pflegte diese Kontakte offenbar, während er von der Reha Urlaub machte. Die Menschen in Pontourny begrüßen das Ende des Zentrums. Es sei unnötig teuer und ein Risiko. Das Projekt kostete 2,5 Millionen Euro pro Jahr.

Mehr zum Thema:  271 Dschihadisten kehren nach Frankreich zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen