Neuste Wendung: US-Medien bringen Fake News über Russland - schuld sind: die Russen

Neuste Wendung: US-Medien bringen Fake News über Russland - schuld sind: die Russen
Viele der Geschichten über Russland und die angebliche russische Einmischung in die US-Wahlen erweisen sich als komplett falsch herausgestellt. Laut dem ehemaligen Chef der US-Geheimdienste, General James Clipper, handelt es sich nicht um Medienversagen, sondern um eine perfide russische Taktik.

Die minderbemittelten US-Journalisten wurden mit falschen Informationen hereingelegt, um sie besser diskreditieren zu können.