USA: Aus Protest mit Gyrocopter auf den Rasen des US Kapitols

USA: Aus Protest mit Gyrocopter auf den Rasen des US Kapitols
Der Postbote Doug Hughes hat ein Problem mit der Wahlkampffinanzierung in den USA. Ein in seinen Augen korruptes System, dass die Menschen durchschauen und nicht tolerieren. Die Protestbriefe an die Abgeordneten des US Kongresses lieferte er 2015 selber aus. Mit einem Gyrocopter landete er auf dem Rasen des Kapitols. Eine Aktion, die ihm 120 Tage im Gefängnis einbrachte. Er bereut nichts. Und sprach mit RT.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen