100 Jahre Revolution: Lenins Ankunft in St. Petersburg

100 Jahre Revolution: Lenins Ankunft in St. Petersburg
Keine Person wird mehr mit der russischen Revolution von 1917 assoziiert als Wladimir Iljitsch Lenin, der am 16. April 1917 nach einer Reise aus seinem Schweizer Exil am Finnländischen Bahnhof in St. Petersburg ankam.

Dafür ist er allerdings über das Territorium des damaligen Kriegsgegners, des Deutschen Kaiserreichs gereist. Was waren die Gründe dafür? Diese und andere Fragen sowie die Sicht der russischen Geschichtsschreibung auf die damaligen Ereignisse erörtert der Historiker Michail Fjodorow.

ForumVostok
MAKS 2017