Glaube und Diskriminierung: Welche Erzieher wollen wir?

Glaube und Diskriminierung: Welche Erzieher wollen wir?
Im Berliner Bezirk Reinickendorf haben mehrere Eltern muslimischen Glaubens ihre Kinder von einer Kita abgemeldet. Der Grund: ein neuer Erzieher. Männlich. Schwul. Das war genug.

Offene Diskriminierung kommt in Berlin nicht gut an. Die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres von der SPD unterstützt ausdrücklich die Einstellung von männlichen Personal in Tageseinrichtungen. Diskriminierung darf hingegen keinen Platz haben.

Auch der Berliner Lesben- und Schwulenverband zeigt sich irritiert. Religion und Sexualität muss im 21. Jahrhundert kein Wiederspruch sein. 

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland war zu einer Stellungnahme nicht bereit.