Eine App gegen Fake News: Propaganda statt Aufklärung

Eine App gegen Fake News: Propaganda statt Aufklärung
In der Debatte um Fake News soll eine App jetzt Nutzern helfen zwischen echten und falschen Nachrichten zu unterscheiden. Doch anstatt die Fake News des Mainstreams anzuzeigen, diskreditiert der Service vor allem RT. Wieder einmal wird deutlich, dass mit dem Kampfbegriff vor allem alternative Nachrichtenangebote madig gemacht werden sollen.

Seit einigen Monaten bedienen sich vor allem Mainstreammedien des Begriffes und kündigten bereits einen regelrechten Feldzug gegen Nachrichten an, die diese selbst als Fake News einstufen. Zuletzt schlossen sich weitere 40 große Medienhäuser einer Anti-Fake-Allianz unter dem Dach von Google an.

ForumVostok
MAKS 2017