Jürgen Boos im RT-Interview auf der Buchmesse: "Russland gilt als Land der Dichter und Denker"

Jürgen Boos, Chef der Frankfurter Buchmesse, im Gespräch mit RT Deutsch.
Jürgen Boos, Chef der Frankfurter Buchmesse, im Gespräch mit RT Deutsch.
Auch die 29. Internationale Buchmesse (MIBF 2016), die vom 7. bis 11. September in Moskau stattfand, lockte zahlreiche Literaturbegeisterte an. Mit dabei war auch ein Stand der Frankfurter Buchmesse. RT Deutsch unterhielt sich mit deren Direktor.

RT Deutsch sprach mit dem Direktor der Frankfurter Buchmesse, Jürgen Boos, über die Bedeutung von Literatur in Zeiten der Spannungen, über die Besonderheiten in russischen Erzählungen und die gemeinsame Tradition der Aufklärung in Ost und West. An der Messe nahmen mehr als 500 Aussteller aus 37 Ländern teil.