Einspruch abgelehnt: Russische Paralympioniken endgültig ausgeschlossen

Die Fechterinnen Kseniya Ovsyannikova und Anna Petukhova aus dem russischen Paralympics-Team.
Die Fechterinnen Kseniya Ovsyannikova und Anna Petukhova aus dem russischen Paralympics-Team.
Der Einspruch des russischen Paralympics-Teams gegen den Ausschluss von den Spielen in Rio wurde von einem Schweizer Gericht abgelehnt. RT sprach mit Lucien Valloni, dem Anwalt der Atlethen. Der Jurist vermutet hinter der Entscheidung eine politische Kampagne gegen Russland.