Reise zur ISS: Sojus-Weltraumrakete der neuesten Generation hebt ab

Reise zur ISS: Sojus-Weltraumrakete der neuesten Generation hebt ab
Eine modernisierte Sojus-Weltraumrakete ist am Donnerstag mit Erfolg in den Orbit gestartet. Der Start wurde im kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur durchgeführt. Eine dreiköpfige Besatzung fliegt zur Internationalen Raumstation ISS. Die Besatzung besteht aus einem Russen, einem US-Amerikaner und einem Japaner. Russische Wissenschaftler wollen neue Weltraumtechnologien austesten.