Krimtataren-Führer warnt vor Instrumentalisierung der Krim-Krise

Krimtataren-Führer warnt vor Instrumentalisierung der Krim-Krise
Waswi Abduraimow, Vorsitzender der Volkspartei der Krimtataren „Milli Firka“, hat im Exklusiv-Interview mit RT Deutsch ein positives Bild der Beziehungen zwischen Tataren und Russen auf der Krim gezeichnet. Außerdem hat er das umstrittene Eurovisionslied der ukrainisch-tatarischen Sängerin Jamala in seiner politischen Bedeutung kritisiert, und warnt davor, die Organisation „Kirim Medschlis“ als ausschließliches Sprachrohr der krimtatarischen Bevölkerung zu betrachten.