Zweiter Jahrestag des Massakers von Odessa

Zweiter Jahrestag des Massakers von Odessa
Nach dem Maidan-Putsch kam es zu einer scharfen Polarisierung in der ukrainischen Gesellschaft. In Odessa trafen sich die Gegner der neuen Regierung regelmäßig vor dem Gewerkschaftshaus auf dem Kulikowo Feld und sammelten Unterschriften für eine Föderalisierung der Ukraine. Am 2. Mai 2014, heute vor zwei Jahren, kam es nach Auseinandersetzungen im Stadtzentrum zu einem Angriff auf das Camp der Maidan-Gegner. Diese flüchteten sich ins Gewerkschaftshaus, welches in Brand gesteckt wurde.

Nach offiziellen Angaben starben an diesem Tag in Odessa 48 Menschen, 247 wurden verletzt.