Bildergalerie zum Kampftag 1. Mai: Demonstrationen weltweit

Bildergalerie zum Kampftag 1. Mai: Demonstrationen weltweit
Teilnehmerinnen auf der zentralen Demonstration in Havanna, Kuba.
Seit über einhundert Jahren demonstriert die Arbeiterbewegung weltweit am 1. Mai. In diesem Jahr fanden die größten Demonstrationen in Frankreich statt, wo Gewerkschaften und Jugendliche seit über fünf Wochen gegen den von der Regierung geplanten Sozialabbau demonstrieren. Riesige Demonstrationen fanden auch in den USA und in Brasilien statt. RT Deutsch mit den besten Bildern von Libanon bis nach Chile.

Minenarbeiter in La Paz, Bolivien
Der Führer der britischen Arbeiterpartei Jeremy Corbyn spricht in London, Großbritannien.
Demonstration der Kommunistischen Partei Russlands in Moskau, Russand.
Straßenverkäuferin vor einer Demonstration am Präsidentenpalast in Jakarta, Indonesien.
Mitglieder einer kommunistischen Partei hinter der Fahne mit Hammer und Sichel in Istanbul, Türkei. Bei den Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften wurde ein Mann von einem Wasserwerfer getötet.
Fronttransparent auf der 1. Mai-Demonstration in Hamburg, Deutschland.
Deutsche Polizei geht gegen Demonstranten bei einem Aufmarsch von Rechtsextremisten in Plauen vor, Deutschland.
Eingewanderte Hausangestellte kämpfen für die Rechte der Migranten in Beirut, Libanon.
Santiago de Chile, Demonstranten erinnern an Präsident Salvador Allende.
Spezialeinheiten der Polizei greifen die Demonstration in Paris an, Frankreich.
Demonstration in Havanna, Kuba.
Gedenkveranstaltung im Libanon.
Feuerwerk mit klassenkämpferischen Parolen in Hambrug, Deutschland.
Auch in Chile kam es zu schweren Auseinandersetzungen.
In Frankreich setzten Hunterttausende die Proteste gegen den geplanten Sozialabbau fort.
In Italien wurde gegen Rassismus und Krieg protestiert.
Demonstranten in Bogotá, Kolumbien.
Anhänger des verstorbenen Präsidenten Hugo Chavez in Caracas, Venezuela.
Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff auf der 1. Mai-Kundgebung der Arbeiterpartei.
Unterstützer der brasilanischen PT-Regierung protestieren in Sao Paulo gegen den "juristischen Staatstreich" gegen Präsidentin Dilma Rousseff
Ein Skateborder mit Maske am Rande der 1. Mai-Demonstration in San Salvador.
Zehntausende demonstrieren in Los Angeles, USA.
Auseinandersetzungen mit der Polizei in Jakarta, Indonesien.
Auch Anarchisten demonstrieren am 1. Mai, hier in Seattle, USA.
In El Salvador scherzen Demonstranten mit der Polizei.
Auch in Hamburg kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei.

ForumVostok